Wooden Hut

Wandern macht froh und fit!

Jeden ersten Montag pro Monat findet unter kundiger Leitung eine Wanderung statt, den Sommer über eher länger, die übrige Zeit etwas kürzer. Mitmachen können alle die es sich zutrauen, zwei bis drei Stunden gemächlich zu Fuss unterwegs zu sein. Bitte beachten Sie in Ihrem und im Interesse der andern Wanderungsteilnehmer die in der Vorschau erwähnten Anforderungen. Gutes Schuhwerk und Wanderstöcke sind vor allem für die Wanderungen in höhere Regionen sehr von Vorteil.

Details zu den Wanderungen wie Streckenbeschrieb, Treffpunkt, Abfahrtszeiten und Rückkehr werden jeweils auf unserer Website, eine Woche oder zwei Wochen vorher  auf Plakaten an den Plakatwänden in der Gemeinde publiziert.

Allgemein ist zu beachten: Die Wanderungen finden mit wenigen Ausnahmen bei jeder Witterung statt. Billette sind gemäss Ausschreibung rechtzeitig selber zu lösen. Medikamente für Notfälle sollten in einer Aussentasche des Rucksacks immer dabei sein. Der Versicherungsschutz ist Sache der Teilnehmerinnen und Teilnehmer.

Unsere Wanderleiter

Hans Arnold

041 260 32 03

Ruedi Lehni

041 280 30 70

Kurt Christen

041 280 67 29

Jörg Schneider

041 280 17 19

Misty Pisten

Wanderleiter Ruedi Lehni - erfreuliche Mitteilung

Vor einiger Zeit habe ich darauf hingewiesen, dass Ruedi Lehni von seinem Amt als Wanderleiter zurücktreten möchte. Erfreulicherweise hat er sich nun im Rahmen unserer Koordinationssitzung entschlossen, weiterhin dabei zu sein, bis ein neuer Wanderleiter gefunden wird. Wir danken ihm bestens für dieses Entgegenkommen, rufen aber alle Wanderfreudigen auf, uns bei der Suche nach einem neuen Wanderleiter behilflich zu sein.

Neuer Wanderleiter gesucht

Interessenten für dieses Amt sollten in der Lage sein, pro Jahr vier Wanderungen gegen eine Entschädigung im bisherigen Rahmen zu planen und durchzuführen. Teamleiter Jörg Schneider gibt gerne weitere Auskünfte via Telefon 041 280 17 19. 

Monatswanderung 2021

Montag, 1. Februar

Hellbühl - Zinggen - Littau Station

Ausgangspunkt der Februar-Wanderung unter der Leitung von Ruedi Lehni ist die Haltestelle Post in Hellbühl. Gleich neben der Dorfkirche führt zum Einstieg ein romantischer Pfad in westlicher Richtung über den Rotbach und weiter zum Weiler Rüti. Von dort aus werden die Höfe Zinggen und Grindeln angepeilt. Bei Pt. 610 beginnt der Abstieg hinunter zum Buggeringerwald und weiter zur Kl. Emme. Wir folgen dem Fluss und gelangen schliesslich nach ungefähr 2 1/2 Stunden Marschdauer zum Bahnhof Littau.

Diese Wanderung stellt mit sanften An- und Abstiegen keine besonderen Anforderungen an die Kondition. Sollte noch Schnee liegen, wären Wanderstöcke aber sicher von Vorteil.

Eine eventuelle Absage wird bis Donnerstag, 28. Januar publiziert!

Teilnehmerinnen und Teilnehmer treffen sich um 13.05 Uhr bei der Bushaltestelle Sprengi mit Abfahrt des Busses um 13.13 Uhr. Zu lösen ist eine 3-Zonen Tageskarte. Wanderstöcke sind mit Blick auf eventuell verschneite Wege von Vorteil.

Wanderung als PDF herunterladen

© seniorendrehscheibe-emmen,ch 

Webmaster Jörg Schneider

 Untere Halten 4, 6032 Emmen, 041 280 17 19 E-Mail schnoerg@hispeed.ch